Rassismus, Intelligenz und Verständnis

Liebe Rassisten,

da sind wir schon wieder, der alljährliche Intelligenztest steht auf dem Plan und Ihr seid wieder ohne Material erschienen.

Nun, Menschen die eine andere Religion, Hautfarbe oder Herkunft haben zu diskriminieren ist sicher damit zu verbinden, dass Ihr keinerlei logisches Denken habt, um Sachinhalte besser miteinander zu verknüpfen. Das macht aber nix, Euch kann geholfen werden. Gut das Ihr mich gefunden habt.

Verstehen lernen!

Liebe Rassisten, das Problem mit Eurem Denken ist relativ schnell erklärt. Ein Mensch wird geboren, niemand hat dabei die Wahl wo das passiert, welche Hautfarbe man dabei hat und ob man nun ein Junge oder Mädchen wird. So weit klar?

Was passiert nach der Geburt?

Nun, Ihr seid ein liebes Baby, das die Welt noch gar nicht versteht. Ihr werdet langsam größer, aber Euer Problem ist das Umfeld. Ihr habt vielleicht total bescheuerte Eltern, irgendwelche Kackfreunde oder lauft Idioten wie der AfD hinterher und glaubt deren Mist. Nun seid Ihr bereits in einer „Nazi-Spiralle“ aus der man ganz schlecht wieder rauskommt. Ihr seht auf der Straße einen Menschen anderer Hautfarbe oder Herkunft und findet diesen Menschen direkt doof. Aber kennt Ihr den Menschen? Vielleicht ist er ja ganz nett? Aber in Eurem Kopf sind immer noch die hirnverbrannten Theorien, die Ihr irgendwann aufgesaugt habt und so seid Ihr von Vorurteilen, Unwahrheiten und Verschwörungen geprägt.

Und jetzt?

Tja liebe Rassisten, jetzt gibt es 2 Möglichkeiten!

Möglichkeit.1: Ihr ändert Euch nicht, glaubt weiter daran das nur Eure Rasse die Beste ist und lauft verblendet durch die Gassen und schreit Lügenpresse. Aber dann seid Ihr halt doof.

Möglichkeit.2: Ihr sucht Euch Hilfe, dazu haben wir am Ende des Beitrags eine Nummer zu einer Beratungsstelle rein geschrieben. Ob man das alleine schafft? Es ist schwierig, aber es ist möglich ja.

Aber Köln an Silvester, meine Familie wurde von Ausländern angegriffen….

Das, was an Silvester passiert ist, das war schrecklich ohne Frage. Das Eure Familienmitglieder angegriffen und verletzt worden ist auch schrecklich.

Aber was können all die anderen Menschen dafür? Wenn ein Deutscher ein Kind entführt, vergewaltigt und ermordet macht das doch auch nicht automatisch jeden Deutschen zu einem Kinderschänder, oder?

Fazit

Jeder Mensch wird friedlich geboren, die Umstände seines Lebens beeinflussen dann seine Entwicklung und sein handeln. Wir müssen auch lernen, dass Rassisten nicht mit diesem Gedankengut auf die Welt gekommen sind und Ihnen helfen, statt sie zu attackieren. Denn Attacken führen dazu, dass der Konflikt nicht gelöst, sondern nur bestärkt wird. Wer daher Frieden möchte, der sollte nicht kämpfen, sondern Frieden verbreiten, auch für jene, die als Feind betrachtet werden.

Bundesverband Mobile Beratung e.V.
Geschäftsstelle
Grit Hanneforth
Bautzner Str. 45
01099 Dresden
03 51/500 54 16
kontakt@bundesverband-mobile-beratung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.